Das Neueste von den Bambinis

Auch unsere Kleinsten waren zum Turnier in Wössingen geladen. Bei spätsommerlichem, traumhaftem Fußballwetter gab es sehr durchwachsene Leistungen unserer Bambinis. Wieder konnten wir zwei Mannschaften stellen, was sehr erfreulich für alle Beteiligten ist!
Jahrgang 2012 war körperlich den Gegnern eigentlich etwas voraus. Auch spielerisch hatte diese Mannschaft schon einiges an Erfahrung aufzubieten. Hier kamen Philipp, Felix, Paul, Julius, Finn und Shabaz zum Einsatz.

Im ersten Spiel gegen Kickers Büchig ging man ohne eigenen Treffer verdient als Verlierer vom Platz. Gegen den Karlsruher SV 2 führte man schnell mit zwei Toren, verpasste es aber dann nachzulegen. Viele kleine Streitigkeiten untereinander auf dem Platz tragen nun nicht wirklich zu einem Erfolg bei! So kam es wie es kommen musste, die Karlsruher schossen infolge fünf Tore und verließen den Platz als glücklicher Gewinner.

Gegen Hagsfeld wurde dann das Auslassen allerbester Torchancen geübt, wobei darin jeder jeden übertreffen wollte. Was auch außerordentlich gut gelang! Zwar gewonnen aber mindestens zehn Tore zu wenig erzielt. Hier zeigte sich wohl ganz klar was in den nächsten Trainingseinheiten im Vordergrund stehen sollte, schließlich darf ja dem Trainergespann nicht langweilig werden! 

Die Allerkleinsten, also Jahrgänge 2013 und jünger, hatten ein Extraturnier bei dieser Veranstaltung, vom Veranstalter liebevoll Piccolini-Turnier genannt. Nicht zu verwechseln mit einem Piccolo, wobei die Ähnlichkeit wohl auf der Hand liegt?

Mit Tim, Ilija, Marlene, Max, Jannis R, Leon und Jannis S. war der Kader gut aufgestellt.

Gegen Wössingen gab es einen Kantersieg. Gegen Weingarten lag man schnell mit 0:3 zurück. Jedoch wurden die Köpfe nicht hängen gelassen und man kam noch zum Punktgewinn.

Weingarten war der letzte Gegner, welcher auch körperlich und spielerisch schon etwas weiter war. Hier musste man sich knapp geschlagen geben. Max war extra früh aufgestanden um bei diesem Turnier, nach eigener Aussage fit zu sein! Er ließ Taten folgen und trug sich als vielfacher Torschütze ein! Gerüchten zufolge schläft er bis heute nicht vor Stolz?!

Bei den „Kleinen“ macht es super Spaß zuzuschauen, denn man sieht hier sogar Woche für Woche Fortschritte...dennoch kann es nicht stetig in diesem Tempo weitergehen...aber es geht weiter! 

2018_bambini_4.jpg

2018_bambini_3jpg.jpg


Junioren

Zurück