Spitzenspiel zu Hause gegen Mannheim!

Zweite Mannschaft zu Gast beim Tabellenführer. 

Nach dem souveränen Auswärtserfolg in Weinheim konnte unsere Mannschaft am vergangenen Wochenende auf den dritten Tabellenplatz der Verbandsliga Nordbaden klettern. Mit einem Spiel weniger als die Konkurrenz beträgt der Abstand auf Relegationsplatz 2, den aktuell die U23 des SV Sandhausen belegt, lediglich vier Punkte.
Am kommenden Sonntag kommt es auf heimischem Geläuf zum absoluten Spitzenspiel des Spieltages: der VfR Mannheim gibt seine Visitenkarte im Waldenserdorf ab! Die Mannschaft von Trainer Serkan Secerli galt vor Rundenbeginn als einer der absoluten Topfavoriten auf die Meisterschaft und kann demnach mit dem aktuell fünften Tabellenplatz eher weniger zufrieden sein. Mit 43 Punkten auf der Habenseite ist jedoch nach wie vor alles möglich für die Jungs aus der Quadratestadt. Dazu sollte in Mutschelbach jedoch gewonnen werden; der Druck lastet also eher auf unseren Gästen. Der VfR wird sich fest vornehmen, die drei verlorenen Punkte aus der Heimniederlage gegen Heddesheim zurückzuerobern. Cheftrainer Dietmar Blicker wird seine Mannschaft in der kommenden Trainingswoche jedoch mit Sicherheit wieder ausgezeichnet einstellen um auch diese hohe Hürde vor heimischer Kulisse meistern zu können. Personell kann er dabei jedoch leider nicht aus dem Vollen schöpfen: sowohl Florian Henk als auch Dennis Klemm fallen verletzungsbedingt aus. Auch Julian Holzmann sowie Winterneuzugang Manuel Sensfuß fehlen weiterhin. Im Hinspiel unterlag unsere Mannschaft nach zwei späten Gegentreffern unglücklich in einem abwechslungsreichen Spiel mit 4:3.

Einen Big-Point im Abstiegskampf konnte am vergangenen Spieltag unsere Landesligamannschaft verbuchen. Beim direkten Aufeinandertreffen im Kellergipfel gegen den VfB Bretten behielt die Kratzer-Elf dank unbändigem Siegeswillen mit 2:1 die Oberhand. Am kommenden Wochenende steht nun das ganz schwere Auswärtsspiel am Waldbuckel des FC Östringen für unsere Mannschaft auf dem Spielplan. Der aktuelle Tabellenführer ist zuhause in dieser Saison noch ungeschlagen und brennt sicherlich auf Wiedergutmachung für das aus Östringer Sicht desaströse Hinspiel, als unsere Mannschaft einen absoluten Sahnetag erwischte und einen 6:2 Kantersieg einfahren konnte. Vielleicht gelingt unserer Mannschaft ja auch am kommenden Wochenende eine Überraschung und kehrt zumindest mit einem Teilerfolg aus Östringen zurück.

Unsere dritte Mannschaft tritt am kommenden Wochenende zuhause gegen die SG Daxlanden III an. Nach der späten Punkteteilung am vergangenen Spieltag gegen den Karlsruher SV II beträgt der Abstand auf Tabellenführer Büchig nun vier Zähler. Um weiter ganz oben dran zu bleiben sollte die Bodemer-Elf am Sonntag dringend dreifach punkten.

Wir wünschen allen Mannschaften eine erfolgreiche Trainingswoche und eine maximale Punktausbeute. Spieler und Betreuer freuen sich über zahlreichen Support in Blau-Weiß! Anstoßzeiten und Spielorte lauten wie folgt:
ATSV Mutschelbach – VfR Mannheim  (Sonntag, 07.04.2019 um 16:00 Uhr in der Piston EDEKA ARENA)
FC Östringen – ATSV Mutschelbach II (Sonntag, 07.04.2019 um 15:00 Uhr in Östringen)
ATSV Mutschelbach III - SG Daxlanden III (Sonntag, 07.04.2019 um 13:00 Uhr in der Konstandin KUNSTRASEN ARENA)

1. Mannschaft 2. Mannschaft 3. Mannschaft

Zurück