Auf zum Spitzenreiter!

Zweite Mannschaft empfängt Nöttinger Reserve. 

Große Aufgabe für unsere Mannschaft am kommenden Sonntag: Mit dem VfB Gartenstadt empfängt uns der unangefochtene Tabellenführer der Verbandsliga Nordbaden zum Spitzenspiel des 26. Spieltages. Da sich unsere Elf im Heimspiel gegen den starken VfR Mannheim mit einem 0:0 abfinden musste, ist man zwischenzeitlich wieder auf den vierten Rang der Tabelle abgerutscht.

Möchte man in der ersten Verbandsligasaison der Vereinsgeschichte weiter an den Aufstiegsrängen „schnüffeln“, sollte unsere Mannschaft in Gartenstadt zumindest einen Teilerfolg verbuchen. Im direkten Aufeinandertreffen werden sicherlich beide Mannschaften vor Selbstvertrauen strotzen: Sowohl die Blicker-Elf als auch der VfB Gartenstadt sind im Jahr 2019 in der Verbandsliga noch ungeschlagen! Gartenstadt konnte sogar alle sechs Partien gewinnen. Die Waldenserelf hat bisweilen Großartiges geleistet und hat im direkten Aufeinandertreffen mit der Elf von Dirk Jörns nichts zu verlieren. Die ganze Mannschaft inklusive Trainerteam wird diesem Spiel entgegenfiebern und gewillt sein, in Gartenstadt mit einem Sahnetag für eine weitere Überraschung zu sorgen. 

Unsere zweite Mannschaft ist bereits am kommenden Samstag aktiv. Im Heimspiel empfängt die Elf von Trainer Kratzer die starke Reserve des FC Nöttingen. Nach der ärgerlichen und knappen Niederlage in Östringen steht die Waldenserelf wieder vermehrt unter Zugzwang im Kampf um den Klassenerhalt in der Landesliga Mittelbaden. Unsere Gäste, trainiert von Michael Fuchs, zählen sicherlich zu den positivsten Überraschungen der aktuellen Saison: Mit 35 Punkten auf dem Konto steht die junge Oberligareserve auf einem starken fünften Tabellenplatz. Unsere Mannschaft wird sicherlich alles in die Waagschale werfen müssen, um den sicherlich selbstbewusst auftretenden Gast zu bezwingen. 

Unsere dritte Mannschaft empfängt am Sonntag zuhause die zweite Mannschaft des FV Liedolsheim. Nach dem souverän 3:0 Erfolg am letzten Spieltag ist die Elf von Trainer Marcel Bodemer nach wie vor auf Tuchfühlung zum Spitzenreiter der Kreisklasse C3. Um weiter oben dran zu bleiben muss ein Sieg gegen die vorletzten Liedolsheimer eingefahren werden. 

Wir wünschen allen Mannschaften eine erfolgreiche Trainingswoche und einen verletzungsfreien Spieltag mit hoffentlich maximaler Punktausbeute. Spieler, Trainer und Betreuer freuen sich über zahlreichen und lautstarken Support in Blau-Weiß am Spielfeldrand! Anstoßzeiten und Spielorte lauten wie folgt: 

VfB Gartenstadt –ATSV (Sonntag, 14.04.2019 um 15:00 Uhr in Gartenstadt)
ATSV II – FC Nöttingen II  (Samstag, 13.04.2019 um 15:00 Uhr in der KONSTANDIN Kunstrasen-Arena)
ATSV III – FV Liedolsheim II (Sonntag, 14.04.2019 um 13:00 Uhr in der KONSTANDIN Kunstrasen-Arena)

1. Mannschaft 2. Mannschaft 3. Mannschaft

Zurück