JSG Karlsbad – FC Germania Neureut II 2:0 (1:0) C-Junioren

Sieg unter der Woche bringt Platz 4 und Klassenerhalt! Zum nächsten Spiel unter der Woche empfing unsere C-Jugend am Donnerstag die zweite Garde der C-Jugend der Germania aus Neureut.
Von Anfang an begann ein kampfbetontes Spiel mit einem Schiedsrichter, der sehr viel Körpereinsatz zuließ. Die Karlsbader Jungs kamen mit der harten Gangart des Gegners nicht wirklich zurecht und gingen nach 11 Minuten quasi aus dem Nichts in Führung. Lennart hatte seinem Gegenspieler den Ball angenommen und auf Philipp quer gespielt, welcher noch einen Verteidiger aussteigen ließ und mit links vollendete. In den folgenden Minuten dann einige Chancen der heimischen C-Jugend, doch weder Denis nach einer schönen Ecke von Luis S. per Kopf (17.) noch Philipp mit einem Abschluss ins kurze Eck (19.) konnten die Führung ausbauen. Zum Glück hatten die Gegner aus Neureut beim Abschluss auch kein Glück und sie konnten beste Chancen nicht im Tor unterbringen. Der Rechtsaußen der Germania kam zweimal bis zur Grundlinie durch, seine Flanken wurden jedoch freistehend neben das Tor gesetzt (25.) oder per Kopf über das Tor befördert (29.). Kurz vor der Pause dann nochmal die JSG mit einem Abschluss als Johann eine Flanke von Luis S. schön annehmen konnte und wuchtig abschloss. Doch der Keeper der Neureuter zeigte seine Klasse und wehrte den Ball zur Ecke ab.

Die Gäste kamen besser aus der Halbzeitpause und konnten gleich die ersten zwei Chancen für sich verbuchen. Einen Kopfball nach einer schönen Freistoßflanke musste Luis S. auf der Linie klären (42.) und auch TW Manuel konnte sich einmal bei einem Schuss auszeichnen (44.). Nun kam die heimische JSG durch zahlreiche Eckbälle gefährlich vors gegnerische Tor. Und somit fiel auch das erlösende 2:0 nach einer Ecke. Rouvens Flanke konnte Denis freistehend am langen Pfosten per Kopf in die Maschen drücken (62.). In den Schlussminuten drückte die Jungs aus Neureut auf den Anschlusstreffer, was unserer JSG einige Konter ermöglichte. Doch konnten weder Philipp noch die eingewechselten Ben und Alessandro den Ball im gegnerischen Kasten unterbringen. Somit stand am Ende ein 2:0-Sieg zu Buche, welcher der Karlsbader C-Jugend den 4. Tabellenplatz in der Kreisliga beschert und vorzeitig den Klassenerhalt sichert. Glückwunsch Jungs!!!
 
Tore: 1:0 Philipp (11.); 2:0 Denis (62.)
 
Kader: Manuel, Leon, Denis, Jordi, Finn, Till, Luis B., Johann, Luis S., Philipp, Lennart, Luca, Ben, Rouven, Alessandro

Junioren

Zurück