JSG Ettlingen II – JSG Karlsbad 1:2 (1:2) B-Junioren

B-Junioren kommen sehr glücklich zu drei Punkten. Platz zwei war gesichert, durch die wöchentliche Niederlage der JSG Herrenalb. So konnte man bei einem Sieg zumindest für eine Nacht auf Platz 1 klettern. 
Bei sommerlichen Temperaturen war das am Samstagmittag in Ettlingen aber kein Fussballleckerbissen(sicherlich der Yes-Party beim Sportfest des TSV Reichenbach tags zuvor geschuldet) fanden wir zur keiner Zeit zu unserem Spiel. Nur lange Bälle und Abwehrarbeit war ein Fremdwort. Die Gastgeber waren aber auch noch etwas neben sich, so nutzte Jan Rihm in der 10. Minute einen zu kurz geratenen Rückpass und überwand den Torhüter zur 1:0 Führung. Kurz vor der Pause schickte Jan den eingewechselten Rico Schneider auf die Reise und dieser konnte zur 2:0 Führung einschießen. Doch mit dem Gegenzug kam Ettlingen zum Anschlusstreffer.

Nach demWechsel war Ettlingen die klar bessere Mannschaft, doch verstand es nicht daraus etwas zu tun. Wir hatten das nötige Glück auf unserer Seite und brachten das Ergebnis über die Ziellinie.
 
Fazit: Jede Menge Glück bescherrt uns den Platz eins für eine Nacht. Leider hat es am Ende nicht für die Meisterschaft gereicht. So muss nun am Dienstag, 05.06. 18:30 bei SC Bulach ein Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Kreisliga herhalten.
 
Kader:
Luca Weishäupl(TW), Jan Rihm, Maximilian Kunzmann, Rico Schneider, Thomas Heimerl, Darius Hurm,Fabian Eimerich, Brian Nitschka,Robin Konstantin,Max Trautmann, Ben Bossert, Marvin Rubandt, Silas Pfeifer, Jacob Mangler, Rico Bodemer
 
Tore für die JSG: Jan Rihm, Rico Schneider

Junioren

Zurück