Post Südstadt Karlsruhe – JSG Karlsbad 0:0 (0:0) - A-Junioren

Unnötiges Remis in Karlsruhe. Am 3. Spieltag reisten die A-Junioren nach Karlsruhe, um an die bisher guten Leistungen anknüpfen zu wollen. 
Auf schlechtem Geläuf taten sich unsere Jungs ziemlich schwer, dennoch konnten wir die ersten Offensivaktionen setzen. Mit andauernder Spielzeit schlichen sich aber vermehrt Konzentrationsfehler in das Spiel der JSG. Viele kleine Unzulänglichkeiten brachten keinen Spielfluss mehr zustande und auch in der Defensivbewegung konnte man nicht an die starke Leistung aus dem vergangenen Spiel anknüpfen. So kamen auch die Postler zu mehr Torabschlüssen. Die größte Chance des Spiels hatten aber unsere Jungs, leider traf man anstelle des leeren Tores den Abwehrspieler auf der Linie.

In der zweiten Hälfte war man durchaus bemüht am Offensivspiel, aber entweder traf man die falschen Entscheidungen oder der Gästekeeper verhinderte den Torerfolg. So blieb es am Ende bei einem unnötigen Remis, welches mit mehr Biss und Konzentration hätte vermieden werden können.

Junioren

Zurück