In Wieblingen die Serie ausbauen

Zweite Mannschaft will Wiedergutmachung betreiben. 
Den holprigen Start in die diesjährige Verbandsligasaison hat unsere Mannschaft mittlerweile hinter sich gelassen und befindet sich seit Wochen in blendender Verfassung. Am vergangenen Samstag gab es beim 4:0 über Aufsteiger Gommersdorf den nächsten souveränen Sieg. Mit 21 Punkten aus den ersten zwölf Partien steht die Elf von Trainer Blicker auf dem sechsten Tabellenrang und befindet sich langsam aber sicher wieder in Reichweite zu den Spitzenplätzen der Liga. Um weiter oben dran zu bleiben muss die aktuelle Erfolgsserie beim kommenden Auswärtsauftritt am Sonntag in Wieblingen unbedingt ausgebaut werden. Die Mannschaft von Trainer Frank Schwabe ist abgeschlagen Tabellenletzter und konnte bis dato lediglich einen Punkt einfahren. Wenn der Gegner nicht unterschätzt wird und unsere Mannschaft weiterhin konzentriert auftritt, ist der nächste Dreifacherfolg sicherlich sehr gut machbar.
 
Unsere Landesligamannschaft will sich nach dem unnötigen Rückschlag und der Heimniederlage gegen Bretten unbedingt rehabilitieren und zurück in die Erfolgsspur. Die Kratzer-Elf ist am Sonntag zu Gast beim Pforzheimer Aufsteiger SV Büchenbronn, der aktuell mit sieben Zählern auf dem letzten Tabellenplatz der Landesliga Mittelbaden steht. Wieder erwartet unsere Mannschaft also einen Gegner, der sich mit aller Macht gegen eine drohende Niederlage wehren und sicherlich keine Punkte abschenken wird. Gegen Bilfingen und Grunbach sorgte der Aufsteiger mit Achtungserfolgen bereits für Aufsehen.

Unsere dritte Mannschaft ist ebenfalls am Sonntag aktiv. Die Mannschaft von Trainer Marcel Bodemer erwartet im kommenden Heimspiel gegen den TSV Palmbach allerdings eine ganz hohe Hürde. Der Tabellenzweite zählt zu den absoluten Favoriten der Liga und hat bereits 41 Tore erzielt!

Unsere Damen um Trainer Ken Hoffmann sind bereits am Samstag aktiv. Im Heimspiel gegen Waldbronn empfängt der Tabellenzweite den Tabellenführer zum absoluten Spitzenspiel.

Wir wünschen allen Mannschaften eine erfolgreiche Trainingswoche und eine maximale Punktausbeute. Spieler und Betreuer freuen sich über zahlreichen Support in Blau-Weiß! Anstoßzeiten und Spielorte lauten wie folgt:
  •  TSV Wieblingen – ATSV (Sonntag, 20.10.2019 um 15:00 Uhr in Wieblingen)
  •  SV Büchenbronn – ATSV II (Sonntag, 20.10.2019 um 15:00 Uhr in Büchenbronn)
  • ATSV III – TSV Palmbach (Sonntag, 20.10.2019 um 15:00 Uhr in der Konstandin KUNSTRASEN ARENA) 
  • ATSV Damen – SpG Waldbronn (Samstag, 19.10.2019 um 15:00 Uhr in der Konstandin KUNSTRASEN           ARENA)

1. Mannschaft 2. Mannschaft Jedermänner Damenmannschaft

Zurück