Derby am Freitag-Abend!

Zweite Mannschaft empfängt den nächsten Aufsteiger. 

Nach dem verdienten Auswärtssieg beim Schlusslicht Wieblingen und der überraschenden Niederlage von Walldorf gegen Durlach-Aue konnte unsere Elf erneut Boden gut machen und sich weiter in der Tabelle ranarbeiten.
Vier Punkte beträgt der Abstand nun auf Tabellenführer Gartenstadt, auf den zweiten Platz sind es sogar lediglich drei Punkte. Dabei kann unsere Elf mittlerweile auch das beste Torverhältnis der Verbandsliga aufweisen. Nun empfängt die Mannschaft von Trainer Dietmar Blicker bereits am Freitag den Oberliga-Absteiger vom FC Germania Friedrichstal. Die Kollinger-Elf konnte bis dato erst elf Punkte erspielen und ist mit dem aktuellen 13. Tabellenplatz sicherlich nicht zufrieden. Auch die Formkurve der Germanen zeigt steil nach unten: unsere Gäste kommen mit fünf Niederlagen in Serie an die Waldenserstraße! Wir erwarten also einen Gegner, der voraussichtlich nicht vor Selbstvertrauen strotzen wird, sich dafür jedoch mit aller Macht gegen eine weitere Niederlage stemmen wird!

Unsere Reserve kehrte am vergangenen Wochenende wieder zurück in die Erfolgsspur. Nach dem Ausrutscher gegen Bretten gewann die Kratzer-Elf souverän und hochverdient in Büchenbronn und steht somit weiterhin auf einem überragenden zweiten Tabellenplatz in der Landesliga Mittelbaden. Diese Position soll im kommenden Heimspiel gegen den Aufsteiger FC Ispringen verteidigt werden. Unsere Gäste um Spielertrainer Michael Cycon belegen aktuell den 15. Rang und befinden sich tief im Abstiegskampf. Seit sieben Spielen wartet der FCI auf einen Punktgewinnen und alle Waldenser hoffen natürlich, dass diese Negativserie noch mindestens eine Woche anhält.

Für unsere dritte Mannschaft war am vergangenen Wochenende das Spitzenteam aus Palmbach leider eine Nummer zu groß. Nach zuletzt vier Partien ohne Sieg steht die Bodemer-Elf langsam etwas unter Zugzwang. Am Wochenende erwartet man beim Auswärtsspiel gegen Espanol Karlsruhe II einen Gegner auf Augenhöhe.

Unsere Damen um die Trainer Ken Hoffmann/Patrick Erb sind bereits am Freitag aktiv und treten auswärts bei der Reserve des KIT Karlsruhe an. Die Mädels wollen dabei unbedingt die Tabellenführung verteidigen.

Wir wünschen allen Mannschaften eine erfolgreiche Trainingswoche und eine maximale Punktausbeute. Spieler und Betreuer freuen sich über zahlreichen Support in Blau-Weiß! Anstoßzeiten und Spielorte lauten wie folgt:
  • ATSV Mutschelbach – FC Germania Friedrichstal (Freitag, 25.10.2019 um 19:30 Uhr in der Konstandin KUNSTRASEN ARENA)
  • ATSV Mutschelbach II – 1. FC Ispringen  (Sonntag, 27.10.2019 um 15:00 Uhr in der Konstandin KUNSTRASEN ARENA)
  • Espanol Karlsruhe II – ATSV Mutschelbach III (Sonntag, 27.10.2019 um 12:30 Uhr in Daxlanden)
  • KIT SC II – ATSV Damen (Freitag, 25.10.2019 um 19:30 Uhr beim KIT SC)

1. Mannschaft 2. Mannschaft Damenmannschaft 3. Mannschaft

Zurück