ATSV Mutschelbach III - SV Langensteinbach II 2:1 (1:1)

Die "ATSV-Dridde" behält im Nachbarschaftsduell die Oberhand.
Obwohl die Gäste aus Langensteinbach in der 10. Minute in Führung gingen, mussten sie am Ende mit leeren Händen die Heimreise antreten.

Bereits in Hälfte eins konnte Danny Bodemer für seine Mannen ausgleichen. Er war es auch, der kurz vor Ende für den vielumjubelten Siegtreffer sorgte. Unsere "Dridde" konnte sich dadurch auf Rang 8 verbessern.

2017_bodemer_danny.jpg

3. Mannschaft

Zurück