ATSV Mutschelbach – KIT SC 0:4 (0:2)

2020-10-19 11:19

ATSV Damen mit nächster Heimniederlage. 

In der letzten Woche konnten die Damen des ATSV gute Leistungen zeigen und holten ihre ersten drei Punkte. Mit dieser Motivation ging man in die Partei gegen die Gäste des KIT SC. Die ATSV Damen hielten gut dagegen und machten es dem KIT SC nicht leicht, gefährliche Chancen zu kreieren. Nach 20 Minuten konnten die Gäste mit 1:0 in Führung gehen. Kurze Zeit später hatte der ATSV den Ausgleich auf dem Fuß. Es gelang ein toller Steilpass von Elaine Mudersbacher in die Spitze auf Mira Becker. Im eins gegen eins gewann dann leider die Torhüterin der Gäste und hielt den Ball von Mira Becker. Weitere gute Chancen von Lisa Simon und Deborah Schönhaar konnten nicht im Tor untergebracht werden. Kurz vor der Halbzeit konnten die Gäste dann noch mit 2:0 in Führung gehen. 

In der zweiten Hälfte hätte man durch guten Chancen auf 2:1 verkürzen können, verpasste aber diese Möglichkeiten. Stattdessen schoss der Gast in der 70. Minute das 3:0. Für die ATSV Damen war das ein Schlag ins Gesicht. So langsam merkte man, dass der Glaube an den Sieg oder ein Tor verflogen war. Kurz vor dem Abpfiff konnte der KIT SC noch auf 4:0 erhöhen. Somit musste sich die ATSV Damen geschlagen geben.

Fazit: Die Mannschaft zeigte eine Verbesserung zu den letzten Heimspielen. Dennoch gilt es für die Mannschaft, noch an einigen Dingen zu arbeiten. 

Für das nächste Auswärtsspiel fahren die ATSV Damen am 25.10.2020 nach Seckach. 

Cookies