Spvvg 06 Ketsch - ATSV Mutschelbach 1:6 (0:5)

2021-11-30 08:59:00


Überlegene ATSV Frauen schlagen Spvvg 06 Ketsch auswärts klar mit 6:1

Durch den zweiten Sieg in Folge setzte man sich mit 3 Punkten und dem besseren Torverhältnis etwas von den Abstiegsplätzen ab und verschafft sich ein wenig Luft im Kampf gegen den Abstieg. So verabschiedet man sich mit einer guten Ausgangslage in die Winterpause; kann man doch das Saisonziel Klassenerhalt aus eigener Kraft schaffen.

Bereits nach einer halben Stunde lagen die ATSV-Frauen mit 0:5 in Führung durch je zwei Tore von Alisa Jeckel und Mira Becker sowie eines durch Nadin Markovic. Das Spiel verlief bis dahin sehr einseitig, weil sich der Gastgeber gegen unser kompaktes Mittelfeld im Aufbauspiel schwertat und keine gefährlichen Aktionen in Richtung ATSV-Tor entwickeln konnte. So ging man mit einer beruhigenden Führung und dem Gefühl, Spiel und Gegner im Griff zu haben, in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang gelang es der Mannschaft nicht mehr so gut, die eigene Überlegenheit gegen einen nicht allzu starken Gegner auszuspielen und in Tore umzumünzen. Den einzigen ATSV-Treffer nach der Pause erzielet Alisa Jeckel nach gut einer Stunde und wenig später kam Ketsch zum Ehrentreffer. So beendet das Team die Hinrunde mit insgesamt 4 Siegen und ist damit soweit im Soll.

Zum Auftakt der Rückrunde reisen die ATSV-Frauen am Sonntag, den 13.3. zum SSV Waghäusel. 

Einstweilen bedankt sich das komplette Team der Frauenmannschaft bei allen Fans sowie den vielen unglaublich engagierten Helfern des Vereins für die großartige Unterstützung während der Hinrunde. 

Wir wünschen euch und euren Familien eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten sowie vor allem Gesundheit.

Cookies