Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Das bevorstehende Weihnachtsfest und der Jahreswechsel bieten uns Gelegenheit, die zurückliegenden Wochen und Monate des Jahres 2017 nochmals Revue passieren zu lassen.

Es ist uns ein großes Anliegen, für alles rund um unseren Verein Geleistete „Danke“ zu sagen. Dies betrifft die Verantwortlichen und Aktiven im Juniorenbereich, bei den Senioren, der Frauen Sport- und Freizeitgruppe, den Jedermännern, unserer Theatergruppe als auch bei den AH.

Wer das Vereinsjahr interessiert verfolgt hat, konnte die vielfältigen Aktivitäten in sportlicher, kameradschaftlicher und kultureller Hinsicht verfolgen. Ein Highlight innerhalb der vielen Veranstaltungen war sicherlich der „André-Schürrle-Cup“, welcher im Rahmen unseres Sportfestes bzw. Jugendturniers durchgeführt wurde. Der Kreispokalsieg unserer Reserve und der Gewinn des „Pamina-Cup“ sowie der Aufstieg in die Kreisliga waren ebenfalls herausragende Ereignisse. Der Erfolg im Seniorenbereich wird dadurch komplettiert, dass unsere Teams sowohl in der Landes- als auch Kreisliga als Tabellenführer überwintern. Die „Dridde“ kann sich in der Kreisklasse C gegen fast ausschließlich erste  Mannschaften ebenfalls gut behaupten. Über die Erfolge unserer Mädchen und Jugendmannschaften haben wir im Laufe des Jahres schon berichtet.

Nach den Kraftanstrengungen hinsichtlich Clubhausbau und Bau unseres Trainingszentrums „Fröschlesberg“,  stehen derzeit und im folgenden Frühjahr umfangreiche Baumaßnahmen rund um die „Konstandin-Arena“ an. Alles Investitionen, welche unseren Aktiven, ob groß oder klein, optimale Trainings- und Spielbedingungen bieten sollen.

Um alle Herausforderungen im ATSV zu meistern, sind viele Mitglieder als "kleine und große" Aktive, als Spartenleiter, Trainer, Betreuer, Helfer oder an anderweitig verantwortlicher Stelle für unseren Verein im Einsatz. Dass dieses Engagement auch von Erfolg gekrönt ist, kann jeder Interessierte unschwer erkennen. Um auch die finanzielle Seite stemmen zu können, sind Mitgliedsbeiträge, Spenden, Einnahmen aus Werbung und Sponsoring sowie Festveranstaltungen und Zuschüsse erforderlich. Das bevorstehende Weihnachtsfest  nehmen wir daher gerne zum Anlass, im Namen des Gesamtvorstandes, unserem Aufsichtsrat und der Verwaltung ihnen allen ein herzliches Dankeschön zu sagen, sowie frohe und besinnliche Weihnachtstage zu wünschen. Allen Mitbürgern/innen und Ihren Familien wünschen wir außerdem viel Erfolg im neuen Jahr, vor allen Dingen Gesundheit und Zufriedenheit. Selbstverständlich schließen wir alle in diesen Dank und unsere guten Wünsche ein, die durch vielfältige Unterstützung ihren Beitrag  zum Wohlergehen unseres Vereins leisten.

Allgemeine Vereinsnachrichten

Zurück


Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden. Dies kann folgende Ursachen haben ...

  • Der erlaubte Zeitraum für das Kommentieren ist abgelaufen
  • Der Autor hat das Kommentieren des Artikels unterbunden
  • Sie besitzen nicht die nötigen Benutzerrechte um Kommentare zu verfassen.