ATSV Mutschelbach I. - FV Ettlingenweier I. 4:1 (3:0)

Klarer Sieg zum Saisonauftakt!

 

Nach langer Vorbereitung startete am vergangenen Freitag endlich die neue Landesliga-Saison. Zum Auftakt bescherte uns der Spielplan gleich das immer junge Derby gegen den FV Ettlingenweier. Waren die letzten Spiele immer eng und hart umkämpft, zeigte der neuformierte ATSV am Freitag eine beeindruckende Frühform.

Nach anfänglichem Abtasten und einer ersten kleinen Kopfballmöglichkeit für die Gäste übernahm unser Team die Kontrolle. Souveränes Aufbauspiel, saubere Ballstafetten und immer wieder herausgespielte Möglichkeiten prägten die erste Hälfte. So fielen die Tore zwangsläufig.

Den Premierentreffer der neuen Saison erzielte Kai Kunzmann im Anschluss an eine Dauenhauer-Ecke (12. Minute). Schon fünf Minuten später konnte Tobias Stoll nach toller Vorarbeit von Maximilian "Helle" Helfrich und Erich "Hornisse" Strobel, souverän zum 2:0 einschieben.

Die Entscheidung fiel dann bereits nach einer guten halben Stunde. Nach langem Ball auf Kunzmann, konnte dieser per Kopf ablegen und erneut war Tobias Stoll zur Stelle und vollendete mit einem strammen Schuss aus 18 Metern.

In Hälfte zwei war der ATSV weiter klar tonangebend. Bis nach 55. Minuten Schiedsrichter Haiker ins Spiel eingriff. Bei einer zwar harten, aber nicht unfairen Grätsche von Kapitän Dauenhauer, zückte Haiker zur Verwunderung aller (auch der Gäste) die Rote Karte.

Ettlingenweier versuchte nochmals ranzukommen, übernahm die Kontrolle im Mittelfeld, schaffte es jedoch nicht, sich gegen die gut sortierte und aufopferungsvoll kämpfende ATSV-Mannschaft klare Chancen herauszuspielen.

Im Gegenteil, unsere Mannschaft schaffte es immer wieder mit Kontern gefährlich zu sein. Einen dieser konnte Erich Strobel nach Vorarbeit von Simon Markovic zum 4:0 vollenden. Der FVE kam dann kurz vor Schluss, nach einem Eckball noch zum Ehrentreffer durch Seyfert.

Unsere Mannschaft zeigte einen vielversprechenden Saisonauftakt. Wichtig wird sein, die Spannung hoch zu halten und in der Trainingswoche konzentriert und engagiert weiter zu arbeiten.

Am kommenden Sonntag fahren wir zum Auswärtsspiel in Nöttingen zur dortigen Oberliga-Reserve. Wie in den vergangenen Jahren eine kleine Wundertüte, da nicht abzuschätzen ist, wer aus dem Oberliga-Kader als Verstärkung zum Einsatz kommt.

Spielbeginn in Nöttingen ist am Sonntag um 15.00 Uhr

2017_12_kunzmann.jpg 2017_10_stoll_tobias.jpg 2017_09_strobel_erich.jpg

1_mannschaft

Zurück


Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden. Dies kann folgende Ursachen haben ...

  • Der erlaubte Zeitraum für das Kommentieren ist abgelaufen
  • Der Autor hat das Kommentieren des Artikels unterbunden
  • Sie besitzen nicht die nötigen Benutzerrechte um Kommentare zu verfassen.