Theaterausflug nach Oberstaufen vom 27.- 29.04.18

Am Freitag um 9.30 Uhr ging es im Jugendbus los in Richtung Oberstaufen. Da wir mit 12 Personen reisten, fuhr Neuzugang Chris noch zusätzlich.

Fast reibungslos verlief die Fahrt, bis uns die vermeintlich störende Pipi-Pause vor der Staufalle rettete. Nichts ging mehr auf der Autobahn. Umso dankbarer waren wir über den einzig wahren Schwaben, der uns gekonnt durch schwäbische Örtchen leitete. Endlich angekommen, die Zimmer waren schon bezugsfertig - doch im Hotelrestaurant gab es noch keine Apfelschorle. Also liefen wir durstig ins schöne Oberstaufen. Der erste Laden war leider ein Schnapsladen mit regionalen Köstlichkeiten. Italienische Spezialitäten im Hotelrestaurant und der gemütliche Ausklang in der Bar mit „brasilianischen“ Klängen von Georg rundeten den ersten Tag ab.

Am reichhaltigen Frühstücksbuffet stärkten wir uns am Samstagmorgen für den Aufstieg zum Imberg. Oben angekommen durften wir bei Sonnenschein kühle Getränke und kleine Snacks auf der Hüttenterrasse genießen. Da bergablaufen bekannterweise nicht gut für die Gelenke ist, zogen wir die Talfahrt in der Gondel vor. Am Abend machten wir von unserem Hotel aus einen Abstieg ins Tal zur urigen Enzianhütte. Satt und zufrieden ging es dann leider steil bergauf, um auch den zweiten Tag in geselliger Runde abzuschließen. Von den Anstrengungen des Tages drückte es nicht nur den Pollengeplagten die Augen zu.

Den Sonntag gingen wir gemütlich an. Die einen genossen die Aussicht vom Hochgrat, den wir selbstverständlich mit der Gondel erklommen. Die Freunde der Höhenluft stiegen auch noch die letzten Meter bis zum Gipfel empor – den Finger stets am Auslöser um die gigantische Sicht fotografisch zu verewigen. Die anderen nutzten den verkaufsoffenen Sonntag in Oberstaufen. Unsere ortskundige Reiseleiterin Debra führte uns das Wochenende über souverän durch die Gegend und so holten wir aus den drei sonnenreichen Tagen nur das Beste raus.

Gut genährt, sonnengebräunt und tiefenentspannt können wir nun bald in die neue Saison starten und möchten uns abschließend noch bei der ATSV Jugend für das bereitstellen des Jugendbusses und bei Jean für seine hervorragende Arbeit als Busfahrer bedanken.

theatergruppe_2018-04_oberstaufen.jpg

theatergruppe

Zurück


Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden. Dies kann folgende Ursachen haben ...

  • Der erlaubte Zeitraum für das Kommentieren ist abgelaufen
  • Der Autor hat das Kommentieren des Artikels unterbunden
  • Sie besitzen nicht die nötigen Benutzerrechte um Kommentare zu verfassen.

anpfiff-header.jpg
Ausgabe #354


Termine:

 

anpfiff-header.jpg


sidebanner-facebook.jpg

sidebanner-fupa.jpg

sidebanner-ligaweb.jpg

sidebanner-facebook.jpg

sidebanner-fupa.jpg


kein-platz-fuer-rassismus.jpg

Anmelden

Passwort vergessen?