1. FC 08 Birkenfeld - ATSV Mutschelbach II 2:2 (1:0)

2021-08-15 17:32:00


Verdiente Punkteteilung

Am Sonntag, den 15.08.2021 startete die zweite Mannschaft, nach 9 Monaten ohne Pflichtspiel, in die Saison 2021/2022 auswärts beim Titelaspirant FC Birkenfeld.

Die Vorfreude war groß und der Wille und Motivation den Saisonstart erfolgreich zu gestalten war riesig. Bei sehr heißen Temperaturen startete die Zweite in der ersten Halbzeit eher abwartend. Defensiv stand die Mannschaft zunächst sehr stabil. Im Aufbauspiel schlichen sich jedoch in allen Mannschaftsteilen leichte Ballverluste ein, sodass das Offensivspiel nur schwer in Gang kam. Die einzig nennenswerte Torchance hatte in der 12. Minute T. Stoll, der nach einem Dribbling von Muselewski und der anschließenden Hereingabe zum Abschluss kam, der knapp am linken Pfosten vorbei ging.

Nach einem offensiven Halbfeld-Freistoß konterte Birkenfeld die junge ATSV Mannschaft im Stile einer Spitzenmannschaft eiskalt aus und erzielte mit der ersten Torchance direkt das 1:0. Leider schaffte es unsere Mannschaft im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit nicht, weitere Torchancen herauszuarbeiten.

Nach dem Seitenwechsel konnte Freeman in der 47. Minute, nach einem Solo von Mekonen nur durch ein Foul im 16er gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte T. Stoll souverän. Der ATSV war nun besser im Spiel, erhielt aber in der 60. Minute einen weiteren Dämpfer. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld ließ Stoljar den Ball über den Scheitel rutschen und erhöhte zum 2:1.

Im Folgenden kam die junge Mannschaft zu mehr Spielanteilen und konnte nach einer Traumflanke von Mörgenthaler und einem Kopfball von T. Stoll zum 2:2 ausgleichen. Den Birkenfelder Spielern schienen ab der 70. Minute die Kräfte aus zu gehen. Dem ATSV fehlte jedoch in einigen guten Offensivaktionen die Kaltschnäuzigkeit, um den Siegtreffer zu machen. Das 2:2 beim Mitfavoriten auf die Meisterschaft ist verdient. Mit etwas mehr Abgezocktheit und Kaltschnäuzigkeit wäre ein Sieg zum Saisonauftakt möglich gewesen.
 
Die Zweite hat zum Auftakt der Saison direkt eine englische Woche. Am Mittwoch steht das erste Heimspiel gegen Büchenbronn an, das man positiv gestalten möchte. In der kurzen Trainingwoche gilt es den Fokus, direkt am Dienstag, auf das erste Heimspiel zu richten.

2020_stoll_tobias.jpg

Cookies