... mehr als Fußball

Neujahrsgr√ľ√üe

Der Beginn eines neuen Jahres bietet uns Gelegenheit, die zurückliegenden Wochen und Monate des Jahres 2022 nochmals Revue passieren zu lassen und gleichzeitig nach vorne zu blicken. 

Es ist uns ein gro√ües Anliegen, f√ľr alles rund um unseren Verein Geleistete ‚ÄěDanke‚Äú zu sagen. Dies betrifft die Verantwortlichen und Aktiven im Juniorenbereich, bei den Senioren, der Frauen Sport- und Freizeitgruppe mit Bauchtanzgruppe, den Jederm√§nnern, unserer Theatergruppe als auch bei den AH und unseren Fu√üballdamen.
 
Wer das Vereinsjahr interessiert verfolgt hat, konnte die vielf√§ltigen Aktivit√§ten in jeder Hinsicht verfolgen. Selbstverst√§ndlich war der sportliche H√∂hepunkt der Aufstieg unserer 1. Mannschaft in die Oberliga Baden-W√ľrttemberg und gleichzeitig das Highlight in der Geschichte unseres ATSV. Die derzeitigen Tabellenpl√§tze unserer drei Seniorenmannschaften sowie unserer Verbandsligadamen lassen nach der Winterpause noch auf einige tolle Begegnungen hoffen.¬†
 
Um alle Herausforderungen im ATSV zu meistern, sind viele Mitglieder als "kleine und gro√üe" Aktive, als Spartenleiter, Trainer, Betreuer, Schiedsrichter, Helfer oder an anderweitig verantwortlicher Stelle f√ľr unseren Verein im Einsatz. Dass dieses Engagement auch von Erfolg gekr√∂nt ist, kann jeder Interessierte unschwer erkennen. Um auch die finanzielle Seite stemmen zu k√∂nnen, sind Mitgliedsbeitr√§ge, Spenden, Einnahmen aus Werbung und Sponsoring sowie Festveranstaltungen erforderlich. Den Jahreswechsel ¬†nehmen wir daher gerne zum Anlass, im Namen des Gesamtvorstandes, unseres Aufsichtsrats und der Verwaltung ein herzliches Dankesch√∂n zu sagen. Allen Mitb√ľrgerinnen und Mitb√ľrgern sowie ihren Familien w√ľnschen wir viel Erfolg im neuen Jahr, vor allen Dingen Gesundheit und Zufriedenheit. Selbstverst√§ndlich schlie√üen wir alle in diesen Dank und unsere guten W√ľnsche ein, die durch vielf√§ltige Unterst√ľtzung ihren Beitrag ¬†zum Wohlergehen unseres Vereins leisten.

Cookies