Derby gegen Bilfingen unter Flutlicht!

Zweite Mannschaft zu Gast am Turmberg. Nach dem tollen Comeback in Walldorf, wo unsere Mannschaft nach 0:2 Rückstand bei der „kleinen“ Astoria doch noch zu einem Punktgewinn kam, steht bereits am kommenden Freitag mit der TuS Bilfingen die nächste Aufgabe vor der Tür.

Unser Gast aus Kämpfelbach konnte aus den bisherigen drei Partien vier Punkte verbuchen und belegt somit aktuell den 12. Tabellenplatz in der Verbandsliga Nordbaden. Am vergangenen Wochenende musste sich die Elf von Spielertrainer Dejan Svjetlanovic dem Klassenprimus aus Sandhausen mit 1:4 geschlagen geben. Das relativ deutliche Endergebnis sollte allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass die TuS das Spiel relativ lange Zeit eng gestalten konnte und zumindest im ersten Durchgang dem SVS Paroli bieten konnte. Da Karagöz in der 65. Minute mit Rot vom Platz flog, wird Trainer Svjetlanovic einen Wechsel auf der Torhüterposition vornehmen müssen. Auch ATSV-Cheftrainer Blicker wird seine Startelf notgedrungen verändern müssen: Zwar kehren Balzer und Mekonen aus dem Urlaub zurück und erweitern somit die Alternativen des Trainerteams, jedoch verabschiedet sich nun William Heers in die Ferien. Wir gehen von einem sehr ausgeglichenen Spiel aus, in dem mit Sicherheit die Tagesform entscheiden wird. Das letzte Aufeinandertreffen beider Mannschaften endete mit 2:2 Unentschieden. Im Mai 2016 lag die Waldenserelf durch Tore von Konstandin und Markovic bereits 2:0 im damaligen Spitzenspiel der Landesliga in Führung, ehe Goalgetter Celebi durch zwei Tore seine Farben noch zum Remis brachte.

Unsere zweite Mannschaft reist am Sonntag an den Durlacher Turmberg um sich mit dem heimischen ASV um die nächsten Landesligapunkte zu streiten. Nach dem Remis am vergangenen Spieltag gegen Reichenbach hofft Trainer Marco Kratzer mit seiner Mannschaft auf den ersten Saisonsieg. Florian Kappler und Niko Caleta kehren aus dem Urlaub zurück und werden die Mannschaft mit Sicherheit verstärken. Die Durlacher bestritten am Wochenende Ihr erstes Saisonspiel und mussten sich mit 3:1 beim SV Langensteinbach geschlagen geben. Dementsprechend drängen auch unsere Gastgeber auf den ersten Sieg in der noch jungen Saison. 

Nach der bisher sehr erfolgreichen Spielzeit greift unsere dritte Mannschaft am Sonntag nach dem dritten Sieg im dritten Spiel. Gegner ist die zweite Mannschaft des TV Mörsch, bei der die Bodemer-Elf auswärts antreten muss. 

Wir wünschen allen Mannschaften eine erfolgreiche Trainingswoche und eine maximale Punktausbeute. Spieler und Betreuer freuen sich über zahlreichen Support in Blau-Weiß! Anstoßzeiten und Spielorte lauten wie folgt:

ATSV I – TuS Bilfingen (Freitag, 31.08.2018 um 19:30 Uhr in der Piston EDEKA ARENA, Pressekonferenz findet im Anschluss an das Spiel statt!)
ASV Durlach – ATSV II (Sonntag, 02.09.2018 um 15:00 Uhr Uhr beim ASV Durlach)
TV Mörsch II – ATSV III (Sonntag, 02.09.2018 um 13:00 Uhr beim TV Mörsch)

1. Mannschaft 2. Mannschaft 3. Mannschaft

Zurück