Kirrlach kommt zum Flutlichtspiel

Zweite Mannschaft zu Gast in Ettlingenweier. 
Nach der Auswärtspleite in Zuzenhausen ist unsere Mannschaft auf den elften Tabellenplatz der Verbandsliga Nordbaden zurückgefallen. Chance zur Wiedergutmachung bietet sich der Blicker-Elf bereits am kommenden Freitag beim Heimspiel gegen den FC Olympia Kirrlach. Die Gästeelf von Trainer Andreas Backmann steht mit 14 Punkten auf der Habenseite aktuell auf dem achten Platz. Nach zuletzt drei Spielen ohne Niederlage mussten sich die Olympioniken am vergangenen Sonntag beim Kräftemessen in Gartenstadt mal wieder geschlagen geben. Bei der 3:2 Niederlage war man dem Tabellenführer jedoch lange Zeit ebenbürtig und musste erst kurz vor Schluss den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen.

Unsere Mannschaft wartet nun seit drei Partien auf einen Dreier und steht somit am Freitagabend zumindest ein wenig unter Zugzwang. Da man den direkten Kontakt mit den Abstiegsrängen vermeiden möchte, wird die Waldenserelf mit Sicherheit alles in die Waagschale werfen um das Heimspiel unter Flutlicht erfolgreich zu bestreiten. Trainer Blicker hofft auf die Rückkehr von Spielmacher Simon Markovic, der in Zuzenhausen schmerzlich vermisst wurde.

Nach der bitteren Niederlage gegen den FC Espanol Karlsruhe hat unsere zweite Mannschaft am Samstag das nächste schwere Spiel vor der Brust. Beim Auswärtsspiel in Ettlingenweier wird die Mannschaft von Trainer Kratzer sicherlich erneut an Ihre Leistungsgrenze gehen müssen, um punktetechnisch erfolgreich zu sein. Unsere Gastgeber stehen mit zwölf Zählern auf dem siebten Tabellenplatz der Landesliga Mittelbaden und konnten aus den letzten vier Spielen starke neun Punkte verbuchen. Chancenlos wird unsere Mannschaft jedoch auch in diesem Spiel nicht sein – die bisher absolvierten Partien haben gezeigt, dass man mit jedem Gegner über weite Strecken mithalten konnte. Wenn das Team in Sachen Chancenverwertung effizienter und im Defensivbereich konsequenter auftritt, wird auch beim starken FV Ettlingenweier ein Erfolg möglich sein.

Mit dem erneut souveränen Heimsieg gegen den FSSV Karlsruhe II konnte unsere dritte Mannschaft die Tabellenführung weiter behaupten. Im Auswärtsspiel beim Karlsruher FV II will sich die Bodemer- Elf am kommenden Wochenende nun ebenfalls keine Blöße geben und weiter in der Erfolgsspur bleiben.

Wir wünschen allen Mannschaften eine erfolgreiche Trainingswoche und eine maximale Punktausbeute. Spieler und Betreuer freuen sich über zahlreichen Support in Blau-Weiß! Anstoßzeiten und Spielorte lauten wie folgt:
ATSV – FC Olympia Kirrlach (Freitag, 12.10.2018 um 19:30 Uhr in der Piston EDEKA-ARENA)
FV Ettlingenweier I – ATSV II (Samstag, 13.10.2018 um 15:00 Uhr beim FV Ettlingenweier)
Karlsruher FV II – ATSV III (Sonntag, 14.10.2018 um 12:30 Uhr bei DJK Rüppur)

1. Mannschaft 2. Mannschaft Damenmannschaft 3. Mannschaft

Zurück