ATSV Mutschelbach - 1. FC Bruchsal 2:3 (1:1)

Pokalaus in Runde Eins! Unnötig, aber verdient, schied unsere Mannschaft am Sonntag in der ersten Runde des BfV-Pokales gegen den Ligarivalen 1. FC Bruchsal aus.
Unnötig, weil die Mannschaft zu keiner Zeit wirklich ins Spiel kam und sich über die gesamten neunzig Minuten nur eine Torchance erspielen konnte.

Verdient, weil die Mannschaft zu keiner Zeit wirklich ins Spiel kam und sich über die gesamten neunzig Minuten nur eine Torchance erspielen konnte.

Die glückliche Führung von Klemm, konnte Malsam noch vor der Pause ausgleichen. Und nach einem Doppelschlag von Geckle und erneut Malsam stand es bereits 1:3. Ein weiterer Torwartfehler begünstigte den Anschlusstreffer durch Schenker. Doch trotz einiger Umstellungen und dem sichtbaren Bemühen der Jungs, konnte dem Spiel keine entscheidende Wende mehr gegeben werden.
 
So gilt jetzt die volle Konzentration der Meisterschaft und dem angestrebten Spitzenplatz in der Verbandsliga Nordbaden.

2018_klemm_dennis.jpg

1. Mannschaft

Zurück